Schützen Sie sich vor Krankheiten

Medizinische Experten empfehlen, dass jeder eine Grippeimpfung erhalten sollte, bevor die Spitzengrippesaison beginnt, die von Dezember bis März. Allerdings bevorzugen viele Menschen einfach nicht wegen der falschen Vorstellung zu nehmen, dass der Impfstoff nehmen tatsächlich sie die Grippe geben. Es gibt einen Grund, warum die Leute glauben.

Es ist eine bekannte Tatsache, dass Impfstoffe tatsächlich das Virus enthalten, die sie zu töten lange. Das heißt, im Fall des Grippe-Impfstoffes, es enthält tatsächlich den Grippe-Virus. Dies löst sich natürlich die Frage – wird es toxandron dann nicht die Symptome in der Person führen, der den Schuss bekommt?

Um zu verstehen, wie dies funktioniert, werfen Sie einen Blick auf, wie Impfstoffe arbeiten.

Wie Grippe Schüsse arbeiten

Der Influenza-Virus wird zunächst deaktiviert und dann verwendet, um den Impfstoff herzustellen. Vor etwa zehn bis vierzehn Tage, nachdem Sie die Grippeschutzimpfung erhalten haben, helfen die deaktivierten Viren Antikörper in Ihrem Körper zu entwickeln. Diese neuen Antikörper sind stark und robust genug, um zdorov kaufen alle neuen Influenza-Viren zu verhindern, dass den Körper eindringen. Dies hält Sie von den Symptomen der Grippe sicher auch während der Hochsaison.

Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen der Grippeschutzimpfung?

Nicht jeder erlebt schädliche Auswirkungen nach dem Impfstoff erhalten zu haben. Bei manchen Menschen kann es einige Schwellungen im Bereich der Injektion sein. Andere können auch ein leichtes Fieber oder allgemeine Körperschmerzen bekommen. Doch all diese Symptome sind sehr mild und leicht zu verwalten. Schmerzen oder Fieber Medikamente oder lokalisierte Eis Anwendung sind in der Regel ausreichend.

Die Nebenwirkungen der Grippeimpfung sind weit erträglicher als die Symptome der Grippe verglichen und das Chaos um sie Ihr persönliches und berufliches Leben führen können sowie Ihre Finanzen.

Grippe – Symptome können alle oder einige der folgenden Angaben enthalten:
• Schnupfen und Halsschmerzen
• Leichtes Fieber
• Schwäche und Müdigkeit
• Kopfschmerzen
• Schwere Muskel- und Gelenkschmerzen
• Trockener Husten

In schwereren Fällen können Sie auch plötzliche Schwindel, Übelkeit und Erbrechen, Atemnot und Schwierigkeiten beim Atmen.

Grippe-Komplikationen im Zusammenhang mit

Einer der wichtigsten Gründe, warum impfen zu lassen ist sehr empfehlenswert, weil es Sie von vielen Komplikationen zu schützen, die zu diesem Zustand verbunden sind. Einige der häufigsten Komplikationen können Sinus-Infektionen, bakterielle oder virale Lungenentzündung, Asthma, Dehydration und Ohr-Infektionen sind. Manche Menschen leiden auch unter Muskelentzündung. Alle diese Bedingungen können lebensbedrohlich sein, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt. die Impfung bekommen können Sie gegen alle diese Komplikationen zu schützen.

Hilfe bei Schmerzen

Kieferschmerzen? Ein Klick in den Kiefer? Haben Sie Probleme beim harten Lebensmittel wie Äpfel und Nüsse kauen. Vielleicht haben Sie ein Problem TMJ.

Die Leute fragen mich oft, ob Chiropraktik mit TMJ-Syndrom helfen kann. Die kurze Antwort ist Ja! Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Chiropraktik mit TMJ Behandlung hilft.

Erstens kann diskutieren, was TMJ-Syndrom oder TMJ Dysfunktion ist. TMJ steht für temporalmandibular Gelenk.

TMJ-Syndrom ist eine Frage oder ein Problem mit den Kiefergelenken. Eine Person mit TMJ Problemen können Schmerzen oder Klicken in den Kiefergelenken hat oder feststellen, dass ihr Kiefer abweicht oder Verschiebungen zu hydraxil erfahrungen einer Seite, wenn sie ihren Kiefer öffnen.

Was sind die Ursachen TMJ-Syndrom

TMJ Probleme können von verursacht werden:

  • Trauma auf den Kopf und ins Gesicht.
  • Trauma zu den oberen Gelenken des Halses.
  • Neueste zahnärztliche Arbeit.
  • Hosenträger.

Die Biomechanik der Hals Gelenke an der Basis des Schädels ist mit den Backen Biomechanik verbunden. Ebenso beziehen sich die Nerven des oberen Hals aus dem Hirnstamm kommt auf die Backen, so dass, wenn es ein Problem Nervenfunktion am oberen Hals ist, kann dies auch Kiefers Probleme verursachen. Aber einer der häufigsten Gründe für TMJ Probleme ist kürzlich zahnärztliche Arbeit. Wenn Sie TMJ Probleme haben, müssen Sie sich fragen, ob Sie die letzte zahnärztliche Arbeit gehabt haben.

Warum ist kürzlich zahnärztliche Arbeit relevant? Nun, sich vorstellen, dass Sie auf einem Zahnarztstuhl für eine Stunde oder eine Stunde und eine Hälfte sitzen und sie ein Verfahren auf den Mund tun. Ihr Mund ist weit geöffnet und offen eingeklemmt werden kann, oder mit einem Blocker blockiert offen. Sie kommen choco lite test dann nach einer Stunde von dieser Position aus und eine Hälfte und fühlen Sie sich wie Sie den Mund beschränkt ist und Sie können Ihre Kiefer nicht einmal bewegen. Dies ist einer der Mechanismen der Schädigung des Kiefergelenks. Wenn Sie Schmerzen im Kiefer haben, im Kiefer, Abweichung des Kiefers zu klicken, und einige der jüngsten Trauma oder Zahnbehandlungen oder andere Traumata, um den Hals oder Gesichtsbereich, so sind diese nur einige der Gründe, wie die TMJ Probleme passieren konnte.

Wie beurteilt ein Chiropraktiker für TMJ-Syndrom

Als Chiropraktiker, wenn wir für TMJ-Syndrom beurteilen müssen wir für die Dysfunktion der TMJ Gelenke beurteilen, bevor wir als Chiropraktiker wissen, ob für sie korrigieren oder anpassen können.

So gibt es ein paar Dinge, die ich suche, wenn ich einen Patienten in meinem Büro mit TMJ Beschwerden.

Das erste, was ich als Chiropraktiker tun ist, mich für die Bewegung des Kiefers zu sehen, ob der Kiefer richtig öffnen oder zu sehen, ob zu einer Seite abweicht. Bei normaler Kieferbewegung sollte die Backe nicht zu einer Seite oder die anderen abweicht. Der Kiefer sollte gerade verfolgen, wenn es in einer normalen Situation öffnet.

Wenn die Backe zu einer Seite beim Öffnen abweicht, ist dieser Test für TMJ Dysfunktion positiv.

Als ein Beispiel, wenn der Patient seinen Kiefer öffnet und verfolgt sich auf die rechte Seite, ist dies für ein positives TMJ Problem. Allerdings ist das Problem nicht nur auf der rechten Seite des Kiefers. In der Tat ist das Problem sowohl auf der rechten und der linken Kiefergelenk, weil beide Seiten des Kiefergelenkes zusammen bewegen. Ich werde dies in einem Moment erklären.

Das nächste, was wir werden die Patienten fragen, zu tun ist, der Drei-Finger-Test genannt. Normalerweise, wenn Ihr Kiefer öffnet normal und breit und die Backe, wenn sie gut funktionieren, sollten Sie in der Lage sein, drei gestapelten Finger in den Mund zu nehmen. Dies zeigt normale Kieferbewegung.

Wenn Sie nicht drei Finger in den Mund nehmen kann, und Sie haben den Mund öffnet sich, dann wird dies dazu führen Sie die Drei-Finger-Test fehlschlagen, die ein weiteres Indiz für ein TMJ Problem.

Nun, warum habe ich gesagt, dass beide Seiten des Kiefers sind ähnlich gut dies etwas ist, wenn die Backe zu einer Seite abweicht? Dies ist ein sehr wichtiger Grundsatz, dass ein kluger Therapeut, Arzt oder Chiropraktiker bewusst sein muss, weil die Kieferbewegung auf zwei Arten auftritt. Es ist eine Drehung des Kiefers, wenn Sie Ihren Kiefer öffnen und es gibt auch eine Übersetzung (Gleiten) des Kiefers.

Also, wenn die Klemmbacke an der rechten Seite ab, die Rotationskomponente auf der rechten Seite normal ist und die Schiebe- oder Translationskomponente blockiert. Auf der gegenüberliegenden Seite (links), ist die Übersetzungskomponente gut, aber die Rotationskomponente fehlt. Was bedeutet das aus einer Korrektur oder Behandlung Perspektive?